Bruderschaft der Spielotheken-Gemeinde

Bruderschaft der Spielotheken-Gemeinde
Bruderschaft der Spielotheken-GemeindeAuthor: admin 6 Mrz Immer wieder lesen wir Erschreckendes in Deutschlands größtem Spielautomatenforum. Neben schlechtem Umgangston wie in RTL Sendungen ala Mitten im Leben oder ähnlichem Asi-Abschaum-Programm findet man aber auch hin und wieder durchaus satirische Beiträge, welche bei uns ein gewisses Schmunzeln hervorrufen. So auch wieder dieser köstliche Beitrag –  (…) Hallo Gesellschaft, aufgrund der aktuellen Geschehnisse in der unteren Liga der Automatenspieler, hält es der Ältestenrat der Bruderschaft für angemessen, eine Stellungnahme hierzu bekannt zu geben. Der User GoldAggro versucht sich mit den Lorbeeren der Bruderschaft zu schmücken, in dem er behauptet, er hätte den eher unprofitablen Roulette-Systemfehler bereits seit Dezember 2011 gespielt. Dies ist selbstverständlich blanker Humbug und entspricht nicht der Tatsache. Fakt ist allerdings, dass dieser von euch so in den Himmel gelobte Systemfehler bereits von der Bruderschaft seit März 2011 angewandt und bereits im Frühjahr 2012 ad acta gelegt wurde. Durch intensive Bemühungen unserer Mind-Controlling Abteilung war unser Zirkel imstande durch ein vemeintliches “Sicherheitsupdate” einen für die Bruderschaft nutzbaren Spielvorteil einzuschleussen. Da die Bruderschaft eine tüchtige Organisation mit fundiertem Fachwissen und beispiellosen technischen Mitteln ist, entschied sich das oberste Gremium des Reichskreises die Anwendung dieses Vorteils im Frühjahr 2012 innerhalb des Zirkels zu untersagen um sich unseren neusten Errungenschaften zuzuwenden. Damit war das Thema Roulette für uns abgeschlossen. Nur durch eine interne Lücke im Kreis war es möglich, dass diese Information an die untere Schicht durchsickern konnte und entbrannte damit einen Hype innerhalb der niederen Spielerschaft. Wie ich schon im Sommer letzten Jahres erwähnte, war die Bruderschaft zu diesem Zeitpunkt im Besitz von 14 spielbaren SystemVORTEILEN. Es handelt sich hierbei nicht um “Fehler” da ein Fehler das Resultat von schlampiger Arbeit und mangelnder Fachkompetenz ist. Da die Bruderschaft (ausgenommen BINGO-BINGO) der Urheber sämtlicher Spielvorteile ist, kann man hier nicht von einem Fehler sprechen. Unterdessen hatte die Anzahl der Spielvorteile im Dezember 2014 seinen Tiefstand von 9 Vorteilen erreicht und sich nun mittlerweile wieder im zweistelligen Bereich eingependelt. Die derzeit 12 spielbaren Vorteile werden die letzten 12 sein. Da es der Rat der Bruderschaft vorzieht seinen Machtbereich auf ein anderes Gebiet auszuweiten und zu intensivieren. Daher raten wir euch, euch in der Zukunft angemessen zu verhalten um sich für die Neuauswahl der Kreismitglieder zu qualifizieren. Durch eine neuartige Castingmethode werden wir schon bald imstande sein, einen weiteren Keis INNERHALB des Kreises Elbe-Weser Dreieck zu etablieren. Die Bruderschaft wird ihre PR-Arbeit in Zukunft wieder aufnehmen und euch auf dem Laufenden halten. Bis dahin empfehlen wir euch die Augen insbesondere auf Automaten des Herstellers “B” zu richten. Wir verbleiben mit freundlichen Grüßen (…) Hier gefunden >>>